ACP - Therapie

Autologous Conditioned Plasma oder Plated Rich Plasma

eine Behandlungsmöglichkeit bei leichter und mittlerer Arthrose und bei bestimmten Sportverletzungen

Behandlungsablauf: nach einer Venenblutentnahme wird das Blut in einer Laborzentrifuge aufbereitet und unter hochsterilen Bedingungen werden die dabei gewonnenen Wirkstoffe mit verschiedenen Wachstums- und Wundheilungsfaktoren in die betroffenen Gelenke oder an entsprechend entzündete Sehnenbereiche injiziert.